Unterschied POP3 und IMAP

Outlook – Unterschied POP3 und IMAP-Konto

POP3IMAP
POP3 =Post Office Protocol Version 3IMAP = Internet Message Access Protocol
Nur die E-Mails aus dem Ordner Posteingang vom Server werden heruntergeladenDer komplette Inhalt Ihres Email-Kontos wird immer  mit dem Mail-Programm (Outlook) auf dem PC oder Smartphone synchronisiert.
Anwender kann selbst wählen, ob die E-Mails nach Abruf vom Server gelöscht oder behalten werden sollen. (siehe Kontoeinstellungen in Outlook)Sendet man beispielsweise eine Nachricht vom PC mit Outlook, so landet eine Kopie der gesendeten E-Mail im Ordner “Gesendet” sowohl in Outlook, als auch auf dem Server und damit auch auf allen anderen Geräten, wie Smartphone oder Tablet.
Meldet man sich mit einem POP3-Konto an einem anderen Ort an, kann es sein, dass alle E-Mails erneut heruntergeladen werden, wenn diese nicht vom Server gelöscht wurden. Das ist u.U. nicht nötig und kostet Zeit und Speicherplatz. 
Nutzt man das gleich POP3-Konto auf mehreren Geräten, ist dann nicht zu erkennen, welche E-Mails bereits gelesen, beantwortet oder gelöscht wurden.
Die gesendeten E-Mails werden nur im Ordner “Gesendete” des versendenden Postfachs gespeichert.
 
–> POP3 erlaubt KEINE Synchronisation zwischen E-Mail-Programmen und dem E-Mail-Konto auf dem Server.–> IMAP hält alle Ordner auf allen Geräten auf dem gleichen Stand. Überall identischer Posteingang und Ordner (auch gesendete).

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert