MS-Office-Adventskalender

23. Dezember 2020 – Excel Eigene Datenreihen zum schnellen Ausfüllen erstellen


Oh, das tut mir leid – dieses Türchen ist bereits geschlossen.

Mich würde mal interessieren, ob Du Excel bei Deiner täglichen Arbeit im Büro nutzt?

Wenn ja, wie intensiv und arbeitest Du auch mit Formeln?

Ich freue mich, wenn Du mir das nochmal in einem Kommentar schreibst.

Viel Spaß beim Nachvollziehen!!!

LG Anuschka

PS:
Wenn Du an meinem Gewinnspiel teilnehmen möchtest, dann kommentiere bitte einmal auf der Feedback-Seite zum Gewinnspiel.

Mach es Dir einfach und lerne die Möglichkeiten kennen, die Dein PC bzw. Deine Office-Programme sowieso schon mitbringen.

Zu entdecken was alles möglich ist und wie genau das geht, dabei kann ich Dir helfen.

Ich habe viele Onlinekurse und Online-Workshops im Angebot und in meiner MS-Office-Akademie hast Du dauerhaft neuen Input und erweiterst Dein Wissenspektrum.

Mehr Wissen = weniger Zeitaufwand für die Büroaufgaben

Anuschka Schwed

MS-Office-Adventskalender immer im Zugriff!

Du möchtest die Microsoft Tipps aus dem MS-Office-Adventskalender dauerhaft zur Verfügung haben, um immer wieder nachsehen zu können und damit dauerhaft Zeit sparen?

23 Kommentare zu „23. Dezember 2020 – Excel Eigene Datenreihen“

  1. Hallo Anuschka,

    Vielen Dank für diesen tollen Tipp. Ich habe noch nicht gewusst, wie man in Excel eigene Listen anlegen kann. Momentan suche ich nach einem neuen Job und erfrische meine Fähigkeiten. Jedoch war ich früher beschäftigt mit Pivot Tabellen sehr oft.

    Ein gesundes und glückliches neues Jahr!

    Herzliche Grüße

  2. Liebe Annuschka,

    vielen Dank für die vielen hilfreichen Tipps.

    Ich könnte diese Woche schon den mit den Smartart nutzen. Auch dieser wird seine Anwendung finden.
    Ich wünsche Dir ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr!
    Sabine

  3. Danke für diese Tipps. Habe da noch viel zu Lernen wenn ich meine Liste für meine Abonnenten fertig machen will. Habe da zusätzlich noch die Vornamen, Adressen, Postleitzahlen und Städten zu verwalten. Nur da habe ich noch Probleme. Augenblicklich habe ich für jeden Abonnenten einen eigenen Datensatz erstellt. Zusätzlich kommen noch diejenigen Leser die sich aus welchen Grund auch immer abgemeldet haben aber dennoch in der Listebleiben, weil ich sie nach 6 Monaten wieder anschreiben kann für ein neues Abo

  4. Vielen Dank für diesen sehr guten Tipp bezüglich der Ausfülllisten und Datenreihen in Excel. Ich werde diesen in der Zukunft sicher verwenden.

  5. Wieder ein super Tipp. Ich arbeite mit Excel zwar fast täglich und kopiere diese oft. Formeln nutze ich zum Zusammenrechnen bzw. Listen mit Monatsdaten.
    LG Manuela

  6. Hallo Anuschka,
    danke für den tollen Tipp. Den kannte ich noch nicht. Spontan fällt mir folgende Anwendungsmöglichkeit ein. Ich erstelle jährlich einen Müll- /Kehrplan für die Mieter/Eigentümer eines Mehrfamilienhauses. Darin wird wöchentlich der dann Verantwortliche aufgelistet. Habe dies bisher immer über die Kopieren/Einfügen-Funktion erledigt. Das geht jetzt natürlich wesentlich schneller und effektiver.

    Schöne Feiertage und guten Rutsch in ein hoffentlich besseres und gesünderes Jahr 2021.
    Gruß
    Gerd

  7. Hallo liebe Anuschka,
    ich arbeite gerne mit den automatischen Listen, wusste bisher aber nicht, dass ich eigene Listen anlegen kann. Das werde ich dann auch gleich mal ausprobieren.
    Ich arbeite gerne mit den Formeln von Excel, aber nur mit einem m. E. klitzekleinen Teil. Excel ist ein mächtiges Werkzeug, dass unglaublich viel kann und da kratze ich nur an der Oberfläche. Aber es macht viel Spaß, immer wieder Neues zu Lernen und zu Entdecken.
    Vielen lieben Dank dafür, liebe Grüsse und ein frohes Weihnachtsfest
    Hanna

  8. Wieder ein super Tipp, den ich bisher nicht kannte. Ich habe mich immer schon gefragt, woher die vorhandenen Datenreihen kommen – nun weiß ich, wie und wo ich diese ergänzen kann. Vielen Dank dafür.

  9. Liebe Anuschka,

    wieder ein toller Tipp – vielen Dank!
    Vielleicht wird Excel doch noch mal mein Freund ?

    Viele Grüße
    Ulrike

  10. Guten Morgen Anuschka!
    Danke auch für diesen Tipp. Da ich bisher noch so gut wie keine Exel Erfahrung habe kommt dieser Tipp für mich etwas zu früh. Aber ich hhoffe das ändert sich bald. Schöne Weihnachten und bis bald im OneNote Seminar .
    Herzlichst Ulla

  11. Guten Morgen?
    das ist tatsächlich ein toller Tip für meine Personalarbeit, da die Mitarbeiternamen tatsächlich immer wieder pro Abteilung auftauchen und manchmal laaaaang sind. So kann man auch Rechtschreibfehler vermeiden. Super ! Danke !
    VG F.Koglin

  12. Liebe Anuschka,
    toller Tipp, den ich so noch nicht kannte. Vielen Dank dafür!

    Da ich nicht weiß, ob es mir morgen zeitlich reichen wird, Deinen Tipp noch für das 24. Türchen noch anzuschauen wünsche ich Dir jetzt schon schönes Weihnachtstage und alles Gute für 2021. Bleib gesund! Ich freue mich jetzt schon auf viele neue Office-Tipps und Tricks von Dir im kommenden Jahr. Ich habe durch Dich schon sehr viel Neues gelernt, was mir den täglichen Umgang mit Word & Co. erleichtert.

    LG
    Ilona

  13. Liebe Anuschka,
    das ist wieder ein sehr guter Tipp. Das einfache ausfüllen der Datenreihen kenne ich schon aber die Option, eine eigene Liste schnell zu erstellen noch nicht. Die kann ich gut gebrauchen, da ich oft Kundendateien neu anlegen, erweitern oder ändern muss.
    Vielen Dank für den Tipp
    Gruß Marina

  14. Hallo Anuschka,

    noch habe ich noch keine konkrete Idee, wofür ich es verwenden werde, aber ich bin sicher, dass es ein sehr hilfreiches Instrument ist und bestimmt noch zum Einsatz kommt. Vielen Dank.

    Herzliche Grüße
    Viola

  15. Guten Morgen Anuschka,
    der Tip ist hilfreich. Ich benutze Excel zu jedem Quartalsende, um Statistiken für unsere Praxis anzufertigen. Zur besseren Erkennbarkeit fertige ich auch Grafiken dazu an. Die heutige Funktion war mir neu?
    Hab noch einen wunderschönen Tag
    LG Irene

  16. Guten Morgen, Anuschka,
    verborgene “Schätze” in Excel ?. Genialer Tipp – habe ich schon mal gehört, aber leider wieder verdrängt. Diese Hilfe zur Zeitersparnis werde ich mir jetzt aber merken ?.
    Ich arbeite sehr gerne mit Excel und versuche immer wieder mit Formeln – oder guten Tipps – die Datei effektiver, anwendungsfreundlicher und zeitsparender zu gestalten.
    Also, so “schlimm” ist Excel gar nicht; es macht wirklich Spaß neue Funktionen zu entdecken ….?.
    LG Martina

  17. Liebe Anuschka, das sind tolle Tipps, die das Leben mit Office deutlich erleichtern. Die Idee das Adventkalender war auch super. Herzlichen Dank! Einziger Wermutstropfen: wenn ich nicht rechtzeitig das Türchen öffnen konnte, war es geschlossen. Du wirst dafür Deine Gründe haben, dass ist mir klar.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert