MS-Office-Adventskalender

18. Dezember 2020 – Screenshots mit Windows 10 erstellen


Oh, das tut mir leid – dieses Türchen ist bereits geschlossen.

Mach es Dir einfach und lerne die Möglichkeiten kennen, die Dein PC bzw. Deine Office-Programme sowieso schon mitbringen.

Zu entdecken was alles möglich ist und wie genau das geht, dabei kann ich Dir helfen.

Ich habe viele Onlinekurse und Online-Workshops im Angebot und in meiner MS-Office-Akademie hast Du dauerhaft neuen Input und erweiterst Dein Wissenspektrum.

Mehr Wissen = weniger Zeitaufwand für die Büroaufgaben

Anuschka Schwed

Lass mich wissen, wie Dir der Tipp gefallen hat, das wäre sehr schön für mich.

Liebe Grüße und bis morgen,
Anuschka Schwed

EXCEL-Schnupperkurs für 4 Wochen

Für alle, die mal in die EXCEL-Welt schnuppern möchten, habe ich einen EXCEL-Basis-Schnupperkurs für 1 Euro (damit Du einen automatischen Zugang bekommst, ist die Buchung für 1 Euro nötig).

Mehr dazu auf der Kursseite (hier klicken)!

Schnupper doch mal 4 Wochen rein und gib EXCEL eine Chance Dein Freund zu werden ?

Online-Workshop Outlook  „ZeroInbox und effiziente E-Mail-Strategien“

Jede Menge mehr Outlook-Zeitmanagement-Tipps findest Du in meinem Onlinekurs “Zero-Inbox und effiziente E-Mail-Strategien”

Der nächste Workshop findet im Januar 2020 statt.

MS-Office-Adventskalender immer im Zugriff!

Du möchtest die Microsoft Tipps aus dem MS-Office-Adventskalender dauerhaft zur Verfügung haben, um immer wieder nachsehen zu können und damit dauerhaft Zeit sparen?

36 Kommentare zu „18. Dezember 2020 – Screenshots mit Win 10 erstellen“

  1. Aus Gewohnheit benutze ich immer noch Snipping Tool und habe das neue Tool bisher nur einmal kurz aufgemacht. Heute habe ich die Gelegenheit genutzt, es mir nochmals genau anzusehen und finde es sehr hilfreich. Beim parallelen Ausprobieren habe ich noch eine Funktion des Lineals kennengelernt: Man kann z. B. mit Hilfe des Lineals die Textmarker-Markierungen anstatt Freihand “schön gerade” machen und auch einzelne “Punkte” setzen. Vielen Dank für den tollen Tipp!

  2. Karl-Heinz Hespenheide

    Toller Tipp ! Kannte ich noch nicht. Habe bisher anderes Tool verwendet.
    Hatte allerdings weniger Funktionen+war umständlicher
    Werde ich sofort umstellen. Vielen Dank für deine Tipps-Ich habe schon viel neues
    erfahren.

  3. Stefan Oldenburg

    Ich kannte bisher nur die Variante Strg/Druck und Strg/V.
    Das Windows10-Tool bietet ja tolle Möglichkeiten. Habe es sofort ausprobiert.

  4. „Ausschneiden und skizzieren“ kannte ich bisher noch nicht. Ich nutze gerne und viel „snipping Tool“, was jetzt sicherlich abgelöst wird ?
    Danke für den Tipp

  5. Snipping-Tool kannte ich, die neue App Ausschneiden und Skizzieren noch nicht. Super Tipp, werde ich bestimmt öfter nutzen. Danke für diesen Tipp und die ausführliche Erklärung!

  6. Dankeschön. Die ersten beiden Varianten kenne und nutze ich. Die neue App hat einiges zu bieten und ich habe diese sofort an die Taskleiste geheftet.

  7. Hallo Frau Schwed,
    ich arbeite oft mit dem alten Snipping-Tool; dass man damit auch markieren kann, ist mir bislang nicht aufgefallen ? Das kann man sicher einsetzen;
    das neue Tool kannte ich nicht, aber daran wird man sich offensichtlich gewöhnen müssen…
    Gruß
    CSchmitt

  8. Daniel Leuschner

    Ich kannte dieses Tool schon. Bin ja auch in Deiner MS-Office-Akademie :-).
    Ich habe es auch schon häufig angewendet. Ich möchte es nicht mehr missen.
    Ich habe mir nur heute wieder in Erinnerung rufen müssen, dass man das Ausgeschnittene noch bearbeiten kann (z.B. mit dem Textmarker). Das werde ich sicherlich jetzt in Zukunft häufiger anwenden.

    1. Lieber Daniel,
      jaaaaaa – das ist für die Mitglieder der MS-Office-Akademie natürlich kein “Neuland”.
      Schön, dass Du die die Tipps “trotzdem” noch anschaust und bestimmt ist das ein oder andere Neue oder Vergessene mit dabei.
      Wir sehen uns nach Weihnachten in unserer Jahresabschluss-Live-Fragerunde.
      Bis dahin eine gute Zeit Dir und Deinen Lieben,
      Anuschka

  9. Vielen Dank für den sehr guten Tipp zu der neuen Windows-App “Ausschneiden und Skizzieren”. Ich habe bisher sehr viel mit dem Snipping-Tool gearbeitet. Diese neue Windows-App hat ein paar weitere nützliche bzw. neue Möglichkeiten den ausgeschnittenen Bereich zu bearbeiten.

  10. Klasse Info, diese Anwendung kannte ich noch nicht, ich habe meisten mit der “Drucken-Taste “gearbeitet. Das Snipping Tool hatte ich auch verdrängt. ?
    Vielen Dank und Liebe Grüße
    Petra

  11. Deine Tipps sind einfach großartig und genial. Es erstaunt mich von Tag zu Tag was alles möglich ist. Bisher kannte ich nur die Drucktaste. Früher habe ich dann mit Strg+V in Word eingefügt. Vor kurzem stellte ich fest, das es ja automatisch bei den Bildschirmfotos gespeichert ist.

    Wie bzw. wo finde ich eigentlich die Zwischenablage?

    Danke und Gruss Manuela

  12. Das ist ein großartiges Tool. Nur zum Ausschneiden und Einfügen habe ich es schon genutzt, aber die vielen anderen Möglichkeiten waren mir bisher noch verborgen.
    Danke Anuschka für deine detaillierte Erklärung.
    Ich freue mich schon auf den nächsten Tipp.
    LG Gabriela

  13. Liebe Anuschka,
    diesen Tipp kannte ich schon. Bin bei einer Suche mal darauf gestoßen und habe es gleich ausprobiert. Eine schöne Sache und man kann Informationen stark in Szene setzen.

    Gruß Marina

  14. Liebe Anuschka,

    das Tool “Ausschneiden und Skizzieren” kannte ich noch nicht. Es ist aber viel besser als das Snipping-Tool. Ein wirklich toller Tipp! Habe mir die Tastenkombi gleich in “One Note” notiert. Ganz herzlichen Dank dafür.

    LG

    Ilona

  15. Hallo Anuschka,
    die Funktion unter Windows 10 “Ausschneiden und skizzieren” kannte ich bisher noch nicht.
    Ich bin zum ersten mal beim Adventskalender dabei und möchte mich bedanken für die tollen ausführlichen Tipps.
    Ganz liebe Grüße
    Susanne

  16. Claudia Windbiel

    Ganz ganz toll erklärt, Ich kannte die Funktion , allerdings habe ich sie bisher noch nicht genutzt, dass wird sich jetzt sicher ändern ?

    1. Hallo Claudia,
      danke für die Rückmeldung.
      Mir geht es manchmal auch so, dass ich Dinge zwar schon mal gehört oder gelesen habe, sie dann aber in Vergessenheit geraten sind.
      Schön, dass meine Tipps dabei helfen, Wissen nochmal in den Blick zu bringen.
      LG
      Anuschka

  17. Dieses Tool kannte ich noch nicht, finde es aber äußerst hilfreich, weil das Zuschneiden nach dem Nutzen der Druck-Taste ziemlich umständlich ist. Danke für den Tipp! ?

  18. Wow! Großartig! Habe bisher mit externen (meist unbefriedigenden) Scrennshot Apps gearbeitet. Diese Funktion wird in Zukunft mein “Standard”.

  19. Hallo Anuschka,
    Danke für den Tipp, die neue App Ausschneiden und Skezzieren kenne ich noch nicht. Sniipping Tool ja.
    Das ist echt super.
    Ich bin immer wieder erstaunt was es alles gibt an Tipps.
    Danke für deine ausführliche Erklärung
    Liebe Grüße
    Anke

    1. Hallo Anke,
      sehr gerne!
      Ja und genau mit den einfachen und damit zeitsparenden Möglichkeiten in Microsoft Office, die man nicht kennt, lässt sich die Arbeit im Büro manchmal wirklich super vereinfachen.
      Und das ist meine Aufgabe als Office-Trainerin und Coach, Möglichkeiten für mehr Effizienz und Leichtigkeit im Büroalltag aufzuzeigen.
      Auch in meine Onlinekursen und für die Mitglieder meiner MS-Office-Akademie legen ich großen Wert darauf.
      Gleichzeitig freue ich mich über Feedback, ob die vorgestellten Wege gut und praktikabel sind.
      LG Anuschka

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.