Kennen Sie die Sprungmarken-Funktion von Word?

Nein, dann sollten Sie das schnell ändern!

Mit der Sprungmarken-Funktion können Sie super einfach und blitzschnell bei der Arbeit an langen Word-Dokumenten zu den letzten Bearbeitungsstellen springen.

Beispiel:

Sie arbeiten an einem 30-seitigen Word-Dokument und ändern Text auf der Seite 10. Danach wechseln Sie ans Textende (mit der Tastenkombination (STRG) + (ENDE)) und schreiben an Ihrem Text weiter. Dann fällt Ihnen noch eine Ergänzung zu der zuletzt eingegebenen Textstelle auf Seite 10 ein.

Sie könnten jetzt „mühsam“ an die Stelle zurückscrollen bzw. diese Stelle mit der Such-Funktion von Word suchen oder Sie machen es super schnell mittels der Sprungmarken-Funktion von Word.

Sprungmarke in Word nutzen

  • Mit der Tastenkombination [Shift] + [F5] springen Sie mit dem Cursor an die Stelle zurück, an der Sie zuletzt gearbeitet haben – in unserem Beispiel also auf  Seite 10 zurück

Schneller geht’s nicht!

Sie können mit Shift + F5 bis zu viermal zurückspringen. Das vierte Mal bringt Sie wieder zur Ausgangsposition zurück.

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.